Domina LADY JULIA in Lübeck

Startseite   Galerie   Persönliche Daten   Ausstatt./Vorlieben   Pinnwand

Domina
LADY JULIA
 

 

 

 Ich realisiere meine Sitzungen mit viel Gefühl auf Basis meiner Kompetenz, mit Kreativität und als Gewürz gehört je nach Situation auch Humor. Mich interessiert vor allem mein Gegenüber, wie sich mir im ausführlichen Vorgespräch präsentiert. Ist das Gespräch zu Ende, kommunizieren wir im physischen Sinne nicht mehr auf Augenhöhe, sondern auf jenem Niveau, das du durch deine Unterwerfung definierst, oder das ich für dich vorsehe. Deine Tabus berücksichtige ich dabei selbstverständlich. Sehr gerne lote ich mit dir jedoch auch Grenzen aus und führe dich verantwortungsbewusst in Regionen, die dir vielleicht bislang noch unbekannt waren. Vertrauen ist ein wesentlicher Bestandteil meines Spiels. Schenkst du mir Vertrauen, kannst du davon ausgehen, dass ich damit verantwortungsbewusst umgehe. Mich interessiert das Spiel, in dem auch ich meine Fantasien ausleben werde. Je mehr ich das tun kann, desto mehr werden meine Augen leidenschaftlich leuchten. Falls du das im jeweiligen Moment nicht sehen kannst, weil ich dir das Sehen nehme, wenn mir danach ist, wirst du es auf jeden Fall und ganz sicher spüren. Ebenso wie meine Raffinesse, die wichtiger Bestandteil meines Spiels mit dir sein wird. Sei dir bewusst, dass unser Spiel niemals Routine sein wird, sondern viel Platz für Spontanität hat. Ich bin authentisch und natürlich. Erwarte nicht, dass ich dir etwas vorspiele. Ich könnte das auch nicht, denn meine natürliche Dominanz ist eine Facette meines Charakters. Diese Dominanz ausleben zu können ist ein Privileg, das ich nur allzu gerne und intensiv mit dir teile. Je mehr du das annimmst, desto erfüllter wirst du mich wieder verlassen. Je mehr du das annimmst, desto größer wird dein Verlangen, mich wieder zu sehen, sein. Meine Erfüllung finde ich darin, Gästen die Erfüllung Ihres Verlangens mit meinen Praktiken zu ermöglichen.Bei mir merkst Du, dass es meine Naturveranlagung ist, die ich an meinen Sklaven auslebe....Alles, was ich anbiete, lebe ich mit einer grossen Leidenschaft, Kompetenz und Erfahrung im SM sowie FETISCH Bereich aus.

 

ICH BIN NICHT NACKT UND UNBERÜHRBAR !!!!

 

 

Anleitung zur Ausbildung von FUßSKLAVENDies ist eine kurze Übersicht, für alle devoten Objekte, die sich mit dem Gedanken tragen eine Ausbildung zum Fuß, Nylon und/oder Schuhsklaven zu beginnen. In deiner Ausbildung zum Fußsklaven jedlicher Art werde ich dir beibringen, wie du meine Füße zu verehren und zu verwöhnen hast. Dein zukünftiger Lebensinhalt werden meine Füße sein, alles andere in deinem Leben hat sich dieser Tatsache unterzuordnen. Als erstes bringe ich dir die Begrüßung bei, du gehst dabei sofort vor mir auf die Knie, und küßt mir die Füße oder die Schuhe, die ich gerade anhabe. Damit hörst du erst auf, wenn ich dir dieses gestatte, auch das Aufstehen ist dir nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis gestattet. Sollte ich Schuhe anhaben, legst du dich nach der Begrüßung sofort auf den Rücken, und streckst die Zun*e raus, damit ich meine Schuhsohlen mit deiner Zun*e reinigen kann. Den Dreck, der sich auf meinen Schuhsohlen befindet, wird von dir ausnahmslos geschluckt, egal worin ich zuvor rein getreten bin. Dann werde ich es mir bequem machen, und dich als Fußkissen benützen, dazu legst du dich auch auf den Rücken vor mir. Ich stelle meine Füße dann auf deinem Körper und deinem Gesicht ab, und das kann auch mal mehrere Stunden am Stück dauern, eben so lange, wie ich dies als angenehm empfinde. Aufstehen darfst du dann nur, wenn du mich zu bedienen hast, ansonsten ist dein Platz unter meinen Füßen. Sobald du meine Fußsohlen auf deinem Gesicht spürst, wirst du intensiv den Duft meiner Füße inhalieren, egal wie stark diese riechen. Wenn ich es dir befehle, beginnst du sofort mit dem lec*en meiner Füße, und dabei wirst du keinen Bereich auslassen. Du beginnst am unteren Ende meiner Fußsohlen, und arbeitest dich ganz langsam zu meinem Zehenbereich hoch. Ganz intensiv leckst du mir dann die Zwischenräume meiner Zehen sauber, bis sich dort nicht mehr der geringste Rest an Schmutz und Fußschweiß befindet. Dann nimmst du nacheinander jeden meiner Zehen in deinen Mund, und schleckst diese genüßlich ab, so als ob es sich dabei um dein Lieblingseis handeln würde. Das lec*en meiner Füße dauert so lange, wie ich dies als angenehm empfinde, und wenn ich davon genug habe, hast du dich für die dir erwiesene Gunst natürlich zu bedanken. Denke immer daran, daß du meinen Füßen gehörst, und diesen natürlich entsprechend huldigen mußt. Nach dem lec*en hast du meine Füße zu waschen und zu trocknen, selbstverständlich erwarte ich von dir alle notwendigen Kenntnisse zur Fußpflege. Solltest du diese nicht mitbringen, erwarte ich von dir, daß du dir die nötigen Kenntnisse schnellstmöglich aneignest. Bei Bedarf hast du auch die komplette Pflege meiner Füße zu übernehmen, was vom Massieren bis zum maniküren alles beinhaltet. Doch bevor dir diese Ehre zuteil wird, werde ich testen, ob du auch geeignet bist, hohe Absätze in deinem Mund verschwinden zu lassen. Dazu bringst du mir die Schuhe, welche die höchsten Absätze haben, und ziehst mir die Schuhe nach meinen Wünschen an. Dann legst du dich wieder auf den Rücken, und ich werde langsam die Absätze in deinen Mund gleiten lassen. Dabei wirst du sofort mit dem lec*en der Absätze beginnen, und dir die größte Mühe geben, den jeweiligen Absatz ganz zu schlucken. Es spielt auch keine Rolle, ob es sich dabei um metallisch spitze Absätze oder um dicke Plateauabsätze handelt. Bei Absätzen und Sohlen mit Profil hast du selbstverständlich den Dreck aus den Rillen mit deiner Zun*e zu entfernen, auch diesen Schmutz wirst du brav herunterschlucken. Solltest du alles zu meiner Zufriedenheit erledigt haben, darfst du zur Belohnung alle meine Schuhe sauber lec*en, und anschließend mit den entsprechenden Pflegemitteln behandeln, bis diese wieder wie neu aussehen. Dies gehört auch zu deinen Aufgaben als Fußsklave, du mußt widerspruchslos jeden Befehl von mir ausführen, ansonsten werde ich dich mit dem Entzug meiner Füße strafen. Bei wiederholten Zuwiderhandlungen werde ich dich nicht länger als Fußsklaven behalten, das sollte dir immer klar sein. Denke bei jeder Aufgabe an den wundervollen Duft meiner Füße, und an den köstlichen Geschmack meines Fußschweißes, dafür darf dir keine Anstrengung zu groß sein. Wenn all das für dich in Ordnung ist, steht deiner Ausbildung zu meinem Fußsklaven nichts mehr im Wege!

 

Cam/chat/- session

⚜️ CAM & CHAT

⚜️ SKLAVENAUFGABEN & SKLAVENVERTRÄGE

⚜️ CAMERZIEHUNG

⚜️ WIXXANLEITUNGEN

Du traust dich (noch)nicht auf den Weg zu mir ins Studio, wohnst eventuell auch viel zu weit entfernt, bekommst es zeitlich einfach nicht hin oder Du bist gesundheitlich nicht dazu in der Lage, mich zu besuchen? Ich biete nämlich auch noch Cam,chat und Telefon Session an.

Du bist zeigefreudig und liebst es, von einer dominanten Damen vor der Cam hart rangenommen zu werden?

Du bist ein verdammt geiler Wixxer und möchtest mir Deine Qualitäten vor der Cam beweisen?

Ich biete CAM Erziehung und geile Spiele vor der CAM. Lass Dich angenehm überraschen und melde Dich bei mir!

Bei meiner Erziehung vor der CAM kannst Du erleben wie es sich anfühlt, von einer dominanten Göttin zu einem wahrhaftigen Sklaven erzogen zu werden und nicht länger als Looser da zu stehen.

!!! Ich bin vor der Cam nicht nackt und habe auch nicht vor mich auszuziehen, denn ich bin Domina und keine Nacktschneck!!!

Geeignet für Frischlinge & Profis!

 

- NS-line : du liebst es meinen Sekt zu spüren und zu schlucken- Wichx-Line:du wirst vor cam  dominant abgewichst- Feet-line :du willst unbedingt an meinen Zehen lutschen

! BEZAHLUNG Vorab!


Kontakt   Tribut   Anfahrt   Memberbereich
*** SM und Fetisch-Kontaktmarkt - Dominas & Sklavinnen privat ***