Sklavin Devote Lea in Frankfurt mit Galerie und Kontaktdaten

Sklavin in Frankfurt
Devote Lea
Tattoo

Startseite   Lea's Galerie   Persönliche Daten   Ausstatt./Vorlieben   Kontakt

 

Aktuelle Updates

 

Aber im Grunde wußte ich natürlich, daß sie nie eine normale Frau sein würde. Und das wollte ich auch nicht, denn was ich an ihr liebte, war auch das Ungezähmte und Unvorhersehbare ihrer Persönlichkeit."

- Mario Vargas Llosa. Das böse Mädchen

 

 

Beschreibung

 

Die Kunst der Unterwerfung...

 

Schon immer schlummerte in mir ein verbotener Wunsch, die männliche Dominanz in ihrer vollen Kraft zu erleben. Von einem erfahrenen Herrn, der meinen kleinen Körper nach seinen Wünschen benutzt und zu seinem Spielzeug macht, konsequent geführt zu werden. Der Lustschmerz und das Gefühl der absoluten Hilflosigkeit sorgen für ein Inferno der kompromisslosen Extase. Zart. Hart. Konsequent.

 

Zeige mir diesen Weg, dafür werde ich alles tun, was Du von mir verlangst.

 

Ich lebe in Frankfurt, bin aber bereit, meinem Herrn in eine andere Stadt zu folgen...

 

 

Interessen

 

Ich bin gutaussehend, gepflegt und extrem schlank. Sehr kleine Hände und Füße, lange Haare und glatte weiße Haut zeichnen mich aus, dazu habe ich einen süßen angenehmen natürlichen Körpergeruch. Ich bin eine stolze Besitzerin von sehr langen Sch*mlippen und großen Brustwar*en, die empfindlich sind und zum Spiel einladen.

 

Im Alltag ist mein Kleidungsstil feminin und klassisch, beim Spiel gerne verdorben und verrucht.

Von Natur aus bin ich devot veranlagt (kann auch komplett switchen!) und lebe es mit viel Leidenschaft und Hingabe aus. Dabei bin ich sehr authentisch und ehrlich. Dazu gehören von beiden Seiten viel Respekt und Empathie.

 

Ich werde mich mit Dir nur dann treffen, wenn Du nett und respektvoll bist. Wenn Du mich magst, schreibe mir eine Nachricht und wir finden einen Weg, ohne Eile und Stress..... Spontan bin ich nicht verfügbar, unserem unvergesslichen Treffen dürfen mindestens einige Tage vorausgehen.

 

Wenn ich Deine Nachricht nicht sofort beantworte, interpretiere es bitte nicht falsch. Ich werde mich melden, sobald ich wieder online bin.

 

Ganz wichtig: Ich biete den höchsten Maß an Diskretion und erwarte es auch von Dir.

 

Tabus:

- Fi*ting und extremes, lang anhaltendes Fingern

- Mangel an Einfühlsamkeit bei der Nutzung eines Dildos (hastige, sehr schnelle Bewegungen)

- Mangel an Einfühlsamkeit bei der Analpenetration

- Vomi*

- KV

- Spitting

- Römische Dusche

- Körperliche Gewalt

- Starke Spuren oder bleibende Schäden

- Blaue Flecken auf der Haut

- Beim Span*ing und bei Brustwarzenspielen bin ich mittelbelastbar, bitte kein Hardcore.

- NS mache ich gerne, aber ohne Gesicht. Und ich schlucke keinen NS!

- Drogen

- Ungeschützter S*x (AV und GV)

- Nichtbeachtung von meinem Stoppwort ("rot")

- Feilschen um den Preis

- Langes hin- und her Schreiben- Meine persönlichen Grenzen überschreiten, mir zu nahe treten, meine Diskretion missachten

- Fotos oder Videos ohne meine ausdrückliche Erlaubnis

- Überziehen von der vereinbarten gemeinsamen Zeit, ohne es finanziell zu honorieren

- Versuche, mich zu einer romantischen Beziehung oder einer Affäre zu überreden.

 

Da ich selber körperlich sehr gepflegt bin, erwarte ich auch, dass die Hygiene für Dich kein fremdes Wort ist.

 

Vorlieben:

Alles, was unter der Rubrik "Dienste" steht.

 

Ich stehe auf ausdauernden intensiven S*x und Fesseln und mag verschiedene Toys. Mittlerweile besitze ich eine umfangreiche Sammlung an Spielzeug und Fesselutensilien, alles exklusiv und hochwertig. Gemäß Deinen Wünschen werde ich einiges davon zu unserem Date mitnehmen.

Wenn es etwas gibt (Spielzeug oder Outfits), was Dir besonders wichtig ist, darfst Du es mir gerne in Form von einer gut formulierten Liste mitteilen. So werde ich es mir gut merken können und mich selbstverständlich bei der Gestaltung unseres unvergesslichen Dates auf Deinen Geschmack orientieren.

 

Ich mag auch Wein, Champagner und gutes Essen. Und als Nachtisch nehme ich leckere Keimzellen und lasse mir sie auf der Zun*e zergehen. :-)

 

Unser erstes Treffen darf mit einem netten (Vor-)Gespräch anfangen, das dem Rest einen besonderen Charme verleihen würde. Ohne eine gute Kommunikation kann ich für mein Gegenüber keine Leidenschaft aufbringen, und ich bitte Dich ausdrücklich darum, dies bei der Planung von unserem Treffen zu beachten.

 

Ich bin weder besuchbar noch stehe ich auf Outdoor-Geschichten.

 

Sollten wir uns gut verstehen, stünde mehreren wiederholten Treffen von meiner Seite nichts im Wege.

 

Somit kannst Du Deine Dankbarkeit für meine Verführungskünste und meine Aufmerksamkeit zum Ausdruck bringen (beachte bitte die Reisekosten, wenn ich zu Dir reisen darf):

2 Stunden - 600 Euro

3 Stunden - 800 Euro

4 Stunden - 1000 Euro

5 Stunden - 1100 Euro

6 Stunden - 1200 Euro

8 Stunden - 1350 Euro

12 Stunden (Overnight) - 1500 Euro

15 Stunden (langes Overnight) - 1700 Euro

18 Stunden - 1850 Euro

24 Stunden - 2200 Euro

weitere 24 Stunden - 1500 Euro

 

Die Mindestbuchungsdauer beträgt 2 Stunden.

Wenn wir uns außerhalb von Frankfurt treffen, erhöht sich die Mindestbuchungsdauer auf 4 Stunden.

Bei Entfernungen über 200 km würde ich für mindestens ein Overnight verreisen.

 

Reisekosten:

- keine, wenn wir uns direkt in Frankfurt treffen

- 100€ bei der Entfernung bis 100 km

- 200€ bei weiteren Entfernungen innerhalb von Deutschland

 

Wenn Du mich zusätzlich zum Essen oder kulturellen Veranstaltungen einladen würdest, wäre es sehr schön und ich würde Deine Gesellschaft uneingeschränkt genießen. Aber diese Zeit, die ich mit Dir verbringe, sollte auch belohnt werden. Ich biete dafür keine "Sonderpreise" an.

 

In meiner Freizeit schreibe ich gerne Blogartikel, besonders über meine Erlebnisse als Escort Dame. Unter dem Header "Newseinträge" könnt ihr einige davon entdecken. 

 

Ich freue mich auf unsere heiße und leidenschaftliche Zeit.

Alles Liebe

Lea

{INTERVIEW}
Jugendschutz    *** Domina Filme ***    GdS   
WhatsappViberFacebookTwitterVKontakteTelegramLine