Der Bizarrdoktor in der Klinik GARDEN EDEN in Berlin - Fetisch-Klinik

special   19.02.2024 - 20.03.2024
Zur medizinisch-sexuellen Untersuchung beim „Herrn Doktor“

Authentische Rollenspiele, auch im Klinikbereich, gehören zur Spezialität jenes attraktiven Mannes mit den grünen Augen, der sich als Experte für Perversion längst einen Namen im deutschsprachigen Raum gemacht hat. Mehrjährige Berufserfahrung und fundiertes Fachwissen geben dem Bizarrdoktor umfangreichste Kompetenzen bei einer anstehenden medizinisch-sexuellen Untersuchung. Insbesondere peinliche Befragungen, die zu irren Schamgefühlen führen können, werden immer wieder von seinen Spielpartnern erwünscht. Mit seinem ausgeprägten Einfühlungsvermögen, seinem unbändigen BDSM-Spieltrieb und seiner über 10-jährigen Erfahrung ist er auch für die ausgefallensten Fantasien seiner Kund*innen der richtige Ansprechpartner. Ob Anfänger*in oder erfahrene(r) Fetischist*in, in den Händen des dominus bekommst Du in jedem Fall die richtige Medizin in der richtigen perversen Dosis verabreicht.

Beim jährlichen Check-Up berührt der erst so seriös wirkende SM-Gynäkologe immer wieder wie durch Zufall die erregendsten Stellen mit Latex-behandschuhten Fingern und Du kannst kaum mehr einen klaren Gedanken fassen? Ist es Dein Mund? Oder tiefer in Deinem Rachen? Wahrscheinlich doch der Anus?

Du bist in der Nacht hilflos an Deine Liege gefes*elt, als plötzlich der übergriffigste und brutalste Pfleger der ganzen Abteilung lächelnd durch die Tür schlendert. Er fordert Dich auf Dich auf einen Stuhl mit einer gesonderten Vorrichtung für die Beine zu setzen. Dieser gynäkologische Stuhl (Bestandteil jeder Fetischklinik) hat eine besondere Raffinesse, denn man kann ihn so hochstellen, dass man bequem die Genitalien seines Patienten auf jede erdenkliche Höhe des BDSM Behandlers hochfahren kann. Der Patient kann sich hier nicht wehren, denn er wird immer fest auf den Behandlungsstuhl fixiert und muss alle Behandlungen über sich ergehen lassen.

 

Du träumst von unschuldigen „Doktorspielen“ oder missbräuchlichen Phantasien?

Du bist in einer ganz besonderen Privat-Klinik gelandet, in der jeder Zentimeter Deines Körpers vom in Gummi gehüllten Bizarr-Arzt gründlich auf Erregbarkeit und Sensitivität getestet und geprüft wird?

Oder wartest Du als braver Patient einfach gespannt ab, mit welchen höchst willkürlichen Experimenten sich der Herr Doktor an Dir zu schaffen machen wird?

Seine Verordnungen können auch von anwesenden Schwestern ausgeführt werden. Oder Deine therapiebedürftigen Genitalien werden dem gesamten Team bei der Visite vorgeführt.

Melde Dich zur Terminvereinbarung und lass Deine Phantasien zur Realität werden!

Hier im Behandlungsspektrum finden sich die gesamten Anwendungen, die durch Herrn Doktors Hände mit sterilen Latexhandschuhen direkt durchgeführt werden:

Intime Befragungen und Verhöre Fixierung und Ruhigstellung mit Segufix im Patientenbett Zwangsjacken-Behandlung Detailgenaue Untersuchung von Brustwar*en und Genitalien Testung der analen bzw. vaginalen Benutzbarkeit und des Dehnungsvermögens Untersuchung mit dem Spekulum Simulation zahnärztlicher Untersuchungen Analyse der Deepthroat-Kapazitäten Zwangsents*mung, forciertes Abmelken Prüfung von Spermaproben rekta*e Inspektion: Kontrolle der Pro*tata Begutachtung des Lustempfindens: Dilatation der Zervix Nadelun*en

 

 

 

 

 

Harnröh*en-Untersuchung und Dehnungs-Training Penisvermessung sowie Penisvergößerung U*in Therapie Behandlungen mit der Venus 2000 Überprüfung der Nervenenden mit Na*eln verschiedenen Durchmessers Tauglichkeitsprüfung für intime Dienstleistungen Maskentraining Zwangsrasu* Reizstrombehandlung Kochsalzlösung (Vergrößerung von Ho*en, Brust) Einläu*e

Hier ein Erfahrungsbericht eines der Patienten:Lieber Herr Doktor Andre, 

ganz ausgezeichnet ist es mir ergangen. Danke Ihrer Nachfrage und Danke für die großartige Zeit am Freitag Abend.

Ihre Präsenz hat mich von dem Moment an, da sie mir die Tür öffneten, überzeugt. Ihr hochprofessionelles Sprechen und Handeln hat mich von der ersten Minuten an kompromißlos Patient sein und Vertrauen fassen lassen.

In allen Untersuchungs- und Behandlungssequenzen habe ich mich unter Ihrer Anleitung gut und sicher aufgehoben gewußt. Sie verfügen über eine starke Intuition und über große Erfahrung so, wie Sie alle Regungen und Gefühle in mir aufgenommen und in Ihr Handeln integriert haben.

Sie haben mich immer wieder direkt angesprochen. Ihre Stimme kam phasenweise aus dem Hintergrundsound wie hypnotisierend in mir an: ganz und gar erregend, beruhigend und fordernd zugleich. Ihrem Sprechen und Handeln verdanke ich, daß ich mich unverstellt mit all dem zeigen konnte, was Sie in mir ausgelöst haben. 

Sie haben mich in meiner entblößten und wehrlosen Verfassung angeschaut, angesprochen und gehalten, mich präzise zu allen sexualmedizinischen Behandlungsschritten angeleitet und ermutigt. Sie haben mich in intensivsten Gefühlen zerfließen lassen – und haben mich immer wieder zurückgeholt: Ihr Blick, Ihre Stimme, Ihre Hände und Ihr schöner Körper im weißen Kittel dabei ganz nah.

Ich danke Ihnen sehr!Patient C.